Könnten strengere chinesische Beschränkungen des digitalen Verleihs eine Bedrohung für den Bitcoin darstellen?

Die chinesische Regierung hat ihr zunehmend stärker regulierendes Umfeld fortgesetzt, indem sie neue Beschränkungen für Online-Kredite vorgeschlagen hat.

Die chinesische Banken- und Versicherungsaufsichtskommission hat die öffentliche Meinung zu den Internet-Krediten der Banken eingeholt.

Die Bestimmungen decken ein breites Spektrum von Fragen ab – einschließlich des maximalen Darlehensbetrags, der Rückzahlungsfrist und des Darlehenszwecks.

Festziehen des Griffs

Die Kommission schlägt vor, dass der maximale Kreditbetrag, der einem einzelnen Verbraucher angeboten wird, auf 200.000 Yuan – oder etwa 28.270 US-Dollar – begrenzt werden sollte. Ballonkredite (solche, die in einem einzigen Pauschalbetrag zurückgezahlt werden) müssen auf eine Laufzeit von einem Jahr begrenzt werden.

Die Bestimmungen würden auch die Nutzung von Bitcoin Era, Internet-Darlehen für Hauskäufe, Hypothekenrückzahlung oder Investitionen einschränken. Zu den beschränkten Investitionen gehören Aktien, Anleihen, Futures, Finanzderivate und andere.

Darüber hinaus wären nur qualifizierte Institutionen in der Lage, Kredite zu vergeben – und die Banken wären von bestimmten Inkassomethoden Dritter ausgeschlossen.

Einzahlung auf Bitcoin Era tätigen

Noch stärker

Die chinesische Regierung hat in den letzten Monaten die Kontrolle über ihre Bürger verstärkt.

Gesichtserkennungsmethoden sind auf weit verbreitete Besorgnis gestoßen, und die chinesische Bevölkerung hat sich weitgehend dagegen ausgesprochen. Darüber hinaus ist die Regierung auch hart gegen die Nutzung von Twitter durch ihre Bürger im Ausland vorgegangen. Die jüngste Verhaftung und Gefängnisstrafe eines Studenten der Universität von Minnesota wegen regierungsfeindlicher Tweets löste Eifer aus.

Schließlich hat Chinas berüchtigtes Verbot von Kryptowährungen im September 2017 die staatliche Kontrolle über die Finanzindustrie des Landes verstärkt. Bitcoin zum Beispiel erlaubt Transaktionen, die nicht durch die Hände der Regierung gehen – was staatliche Besorgnis hervorruft.

Fragen zu Bitcoin Miner?

Während die Verwendung von Bitcoin verboten ist, wird in China weiterhin Bitcoin abgebaut – mit 65 Prozent der weltweiten Haschischrate. Der Übergang zu einem zunehmenden Grad an Totalitarismus könnte jedoch die Kontrolle über solche Aktivitäten verstärken.

Außerdem könnten Bergleute, die Kapital von Banken benötigen, Schwierigkeiten haben, Kredite zu erhalten. Die vorgeschlagenen Beschränkungen könnten es sehr schwierig machen, das notwendige Kapital für Hardware-Upgrades von Bergarbeitern zu erhalten.

Da sich die Belohnung für den dritten Block von Bitcoin halbiert, könnten chinesische Bergleute Kapital benötigen – aber nicht erhalten können.